Jetzt ist Artischockenzeit! 

Nach den Regenfällen der letzten Zeit hat nun das rasche Anwachsen unserer Artischockenpflanzen eingesetzt, womit wir ab sofort wieder frische Artischocken zum Verkauf anbieten können. Wie bereits in den vergangenen Jahren gibt es die Möglichkeit der Selbstbedienung am Hof (zu jeder Tageszeit an jedem Tag der Woche) oder - wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, empfehlen wir eine telefonische Vorbestellung (0664/4609644). Bei dieser Gelegenheit sind wir auch gerne mit Anleitungen und Empfehlungen zur Zubereitung für Sie da!

Im Sommer und in den Herbst hinein, wenn der Spargel Pause macht, um sich für das nächste Jahr vorzubereiten, kümmern wir uns um unsere Artischocken. Die sind neu am Kammerhof und werden jeden Tag frisch geerntet - bis der erste Frost einsetzt. Dann ruhen auch die Artischocken.

Hier finden Sie Tipps und Rezeptideen!

P.S.: Die Artischocke schmeckt nicht nur herrlich, sie wurde 2003 zur "Arzneipflanze des Jahres" erklärt. Ihr wird u.a. eine appetitanregende, verdauungsfördernde und cholesterinsenkende Wirkung zugeschrieben. (Die Arzneipflanze des Jahres wird übrigens jährlich vom interdisziplinären "Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzen" am Institut für Geschichte der Medizin der Universität Würzburg ausgerufen.)

Artischockenzeit

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/17